.:rules
§1: Grundgesetz
  1. Das Hauptziel des Clans ist Spaß, jedes Mitglied ist dazu verplichtet seinen Teil beizutragen.
§2: Beitrittsbedingungen
  1. Dem Clan darf grundsätzlich jeder Mensch der Erde beitreten, sofern er sich mit uns in irgendeiner Weise verständigen kann. Wer letztendlich aufgenommen wird, entscheiden aber die Stimmberechtigten des Clans (siehe §3).
  2. Die Person sollte möglichst über einen Internetanschluss verfügen, damit sie aktiv am Clanleben teilnehmen kann und über aktuelle Ereignisse und Entscheidungen informiert ist.
  3. Neue Mitglieder sollten mindestens 18 Jahre alt sein, jedoch möglichst nicht älter, als das älteste Mitglied.
  4. Mitglieder dürfen zu keiner Zeit einem anderen Clan angehören. Ausgenommen davon sind Clan/Spielervereinigungen in Spielen, die von uns quasi nicht gespielt werden.
§3: Hierarchie und Mitbestimmung
  1. Die Hierarchie des Clans basiert auf Demokratie, dh. die Entscheidungsgewalt liegt bei den stimmberechtigten Mitgliedern, wobei jede Stimme die gleiche Gewichtung hat. Anarchismus ist an dieser Stelle uninteressant, weil dann kein Clan benötigt wird.
  2. In Fragen die den Clan betreffen (Rules, Neue Mitglieder, Parties, etc.), entscheiden die Stimmberechtigten in einer Abstimmmung. Die Entscheidung ist legitim, sobald mehr als 50% dafür- bzw. dagegengestimmt haben.
  3. Jedes stimmberechtigete Mitglied kann eine Abstimmung initieren, alle anderen Mitglieder dürfen ihre Meinung einbringen, beeinflussen jedoch das Abstimmungsergebnis nicht direkt.
  4. Ein Mitglied erhält dann seine vollwertige Stimme, wenn es 2 Jahre ab Eintrittsdatum aktiv am Clanleben teilgenommen hat.
§4: Absicherung
  1. Jedes Mitglied ist allein verantwortlich für seine Technik, wobei der Clan in Sachen Hardware, etc., je nach Möglichkeit und lokalen Gegebenheiten, auch bereit ist professionelle Unterstützung zu leisten. Nicht jeder hat die Möglichkeit durch seine Arbeit oder sonstige Kontakte Zubehörteile wie Kabel, etc. günstig zu beschaffen. Aber der Clan kann auch nur existieren wenn sich jedes Mitglied auf seinem Gebiet etwas engagiert.
  2. Auch für seine Psyche ist jeder sich selbst überlassen. Der Clan übernimmt keine Haftung für potentielle Massenmörder und Amokläufer. Auch die Kosten für die Rehabilitation solcher Personen, die durch übermäßiges und unkontrolliertes Spielen in ihren Denkweisen stark beeinträchtigt sind, übernimmt der Clan nicht (Auch die Krankenkassen werden dies mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht unterstützen).
§5: Namen, Interessen und LAN-Parties
  1. Das Kürzel des Clans lautet "[EF]". Der Spielername folgt direkt ohne Leerzeichen oder Sonstiges.
  2. Auf öffentlichen Veranstaltungen, auch LAN-Parties genannt, sowie bei jeglichen Spielen im Internet, ist es die Pflicht eines jeden Members, den Clan mindestens durch das Clan-Kürzel vor seinem Namen zu repräsentieren.
  3. Bei der Bestimmung des Spielernamens ist der Person, die dem Clan beitritt, die Wahl des Wortlautes selbst zu überlassen. Verboten ist nur, was verfassungsfeindlich ist.
  4. Es sollte Interesse an den Spielen, die unter "about" aufgeführt sind, bestehen und man sollte auch bestrebt sein seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Weniger Interesse besteht vorallem an Counterstrike und Quake.
  5. Wenn sich irgendein Member des Cheaten´s schuldig macht, und der Verdacht eindeutig bestätigt wird, führt dies zur sofortigen Entlassung des Members.
§6: Forum
  1. Bei Benutzung des Forums ist darauf zu achten, niemand zu beleidigen oder in irgendeiner Art abwertend zu behandeln.
  2. Bei erstmaliger Zuwiderhandlung erfolgt eine Verwarnung. Erneutes Verstoßen gegen die Forum-Regel hat den Entzug der Forumsrechte zur Folge.
§7: Sonstige
  1. Vor allem am Wochenende könnte es auch passieren das neben diesem und jenem Bildschirm eine oder auch mehrere Flaschen Bier auftauchen. Für strenge Nicht-Alkoholiker oder auch für Personen die auf Grund des Jugendschutzgesetzes oder andere Vorschriften (z.B. ein ärztliches Gutachten, etc.) keinen Alkohol zu sich nehmen dürfen, ist dieser Clan nicht zu empfehlen. Wer davon überzeugt ist, diesen Einflüssen stand halten zu können und auch andere Teammitglieder nicht negativ beeinflusst, kann natürlich trotzdem Mitglied werden.