.:about
Der Clan
Unser Clan existiert seit dem Herbst 2001 und ist das Produkt einer flüssigen Bier-/Skatrunde. Er besteht momentan aus 12 Leuten, die alle aus dem Raum Chemnitz (vorwiegend Euba) kommen. Gespielt wird von uns:
  • TacticalOps, TacticalOps:Crossfire
  • Unreal Tournament
  • Call of Duty
  • Battlefield
  • Medal Of Honor
  • Command & Conquer
  • Age of Empires
  • Flatout
  • ColinMcRae-Rally
  • Need For Speed
Einzelne Member sind auch aktiv in Online-Rollenspielen.
Wie alles begann
pic.1Irgendwann im Jahre 2001 war eine kleine 3-Mann-LAN geplant, an der auch "coyote" teilnehmen sollte. Und so zockten sie dann über ein BNC-Netzwerk "Age of Empires 2" und "Unreal Tournament". Gepackt vom LAN-Fieber begeisterte "coyote" auch "Franklin" zur nächsten großen LAN (24 Mann) im "Haus des Gastes" in Reichenbrand mitzukommen. Ab da gab es kein Halten mehr. Zusammen mit "Bigmat" wurde ein Switch gekauft und "Bigmat" schaffte durch seine hervorragenden Beziehungen Netzwerkkabel ran. Es folgten kleinere 3-Mann LANs, bis schließlich noch "EubaFieldRacer", "SchillerKaal", "Obersaufschnauze" und "HorrorHecker" hinzukamen.pic.2 So zockten wir nun schon mit bis zu 7 Mann und die Ports am Switch füllten sich zusehens. Diese 7 ersten Mitglieder wurden auch als Günder unter dem Namen "die 7 Weißen" bekannt. Kurze Zeit später trat unser 8. Zugang durch die Bekanntschaft aus Schule und Freizeit mit "Franklin" in den Clan ein. Er gab sich den Nick "KSF_Terror".
Es verging einige Zeit, bis unser Clan erneut wuchs und "Daywalker", der auch in Euba wohnt, sowie "Teal'c", der durch Bekanntschaft mit "coyote" durch das gemeinsame Informatikstudium, die Memberzahl auf 10 Mann ansteigen ließen.pic.3 Durch die Bekanntschaft von "EubaFieldRacer" zu seinem Mitlehrling Thomas Pfennigwerth kam im Laufe des Jahres 2003 noch ein 11. Mitglied mit Nickname [EF]Pfenng hinzu. Nach einigen Clan-LANs hat ihn die Begeisterung gepackt und seitdem unterstützt er uns tatkräftig in AoE2 und BattleField 1942.
Im Jahre 2004 mussten wir leider den ersten Verlust hinnehmen. "HorrorHecker" wollte sich mit neuen Freunden einen eigenständigen Clan aufbauen. Jedoch ist er trotz der Trennung weiterhin mit dem Clan eng freundschaftlich verbunden geblieben. Durch die Erfolge bei größeren LANs und dem Intresse am Zocken konnten wir im Jahre 2005 2 neue Member anlocken.pic.4 Durch den Zerfall seines alten Clans "dA" (DarkArmy) gaben wir "Black-Devil" ein neues zu Hause, und erfreuen uns gemeinsam seiner Erfolge, die er mit seinem "UT2004" und "CoD" Skill unter unserem Namen errungen hat. Unser 12. Member spielt unter dem Namen "Firehawk" seit Mitte 2005 für unseren Clan. Der Kontakt kam durch die Mitlehrlinge "Pfenng" und "EubaFieldRacer" zustande. Seit Herbst 2005 hat auch unser TO Squad ein neues Mitglied zu verzeichnen. "LenoX", Bruder von "Black-Devil", unterstützt uns seitdem in TacticalOps FunMatches. Da er jedoch mit seinem Alter nicht dem Mindestalter unseres Clans entspricht, wurde er nicht als Fullmember aufgenommen.
Auch im Jahr 2006 können wir uns wieder über Zuwachs erfreuen. "Sk1llph1l" der durch die Freundschaft mit "KSF_Terror" den Weg zu uns fand, ist uns bekannt seit den ersten fragIT LANs. Zudem hat er großen Anteil daran, daß wir seit Anfang 2006 einen IRC Channel unser Eigen nennen dürfen. Leider ging er kurz nach seinem Eintritt auch schon wieder seiner Wege, so daß wir aktuell wieder mit 12 Mann aufwarten.